Erdung & Blitzschutz

Erdung & Blitzschutz

Zur elektrischen Grundinstallation jedes Gebäudes gehört ein zuverlässiges Erdungssystem. Bei Neubauten ist die Erdungsanlage die erste technische Einrichtung, die eingebaut werden muss. Eine sorgfältig durchgeführte Erdung schützt Personen und Anlagen von Überspannungen, trägt zur bestimmungsgemäßen Funktion der Stromversorgung bei und begrenzt elektromagnetische Störungen.

Blitzschutzanlagen

Täglich schlagen weltweit ca. zwei Millionen Blitze auf die Erde nieder. Jeder Quadratkilometer wird im Durchschnitt zwei- bis dreimal vom Blitz getroffen. Ohne Blitzschutzanlage sind die dadurch zu erwartenden Schäden für Personen und Gebäude oft sehr hoch. Durch einen Blitzschlag kann die elektronische Ausstattung von Haushaltsgeräten, Computern und anderen empfindlichen Geräten zerstört werden.

eine gute Investition

Das Blitzableiterprinzip sorgt dafür, dass der Blitz nicht unkontrolliert in ein Gebäude einschlägt. Der Faradaysche Käfig schützt das Haus und leitet den Blitzstrom über das Erdungssystem in die Erde. Erst die Kombination von äußerem und innerem Blitzschutz macht Ihre Sicherheit perfekt.

Wir beraten Sie gerne zu diesem wichtigen Aspekt für das Wohlergehen Ihrer Familie oder Mitarbeiter.

» Bei bestehenden Gebäuden bieten wir einem umfassenden E-Check

» Entdecken Sie unsere Projektreferenzen

» Unsere Produktpartner im Bereich Elektroinstallationen